Allgemeine Informationen
Das Deutsche Filminstitut - DIF

Wer sich mit Film beschäftigt - oder wen ein Film nach einem faszinierenden Kinoerlebnis  beschäftigt - , sucht Informationen: Namen, Daten, Kritiken, Berichte von der Produktion, Statistiken, Auswertungsergebnisse. Diese Informationen zu sammeln, aufzubereiten, auszuwerten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, ist eine der Hauptaufgaben vom Deutschen Filminstitut - DIF. Die zweite lautet, die Filme selbst zu sammeln, zu konservieren und gegebenenfalls zu restaurieren, um sie durch Vorführungen im Kino lebendig werden zu lassen.

Weil es seit über 50 Jahren diese Aufgaben erfüllt, verfügt das DIF in der Bundesrepublik über eines der größten Filmarchive und über eine der umfangreichsten Materialsammlungen zu allen Aspekten von Film und Kino. Diese Daten stellt das DIF wissenschaftlichen und kommerziellen Nutzern zur Verfügung; es wertet aber auch selbst die Materialien aus, präsentiert Filmreihen und leistet auf vielfältige Weise seinen Beitrag zur Filmkultur.  

Tips zur Benutzung

Zusätzlich wurden noch Technische Informationen zusammengestellt, die über die notwendigen technischen Voraussetzungen informieren und Tips zur Benutzung geben.
Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schicken Sie uns kurz eine E-Mail.

Aktuelles Recherchen

Die Möglichkeit zu Online-Recherchen wird kontinuierlich ausgebaut. Ein guter Ausgangspunkt hierfür sind die FiIm- und Personenlisten des Filmarchivs, die über Verleihkopien, Regisseure u.v.m. informieren. Allgemeine Fragen haben wir auf einer FAQ-Seite zusammengetragen und beantwortet.
 

 

© Copyright:Deutsches Filminstitut - DIF, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt/M., Tel.:069 96 12 20 0, Fax: 069 62 00 60
Die Gestaltung sowie alle verwendeten Photos und Texte sind urheberrechtlich geschützt.
Anregungen und Kritik