Anders als du und ich

BRD 1957
Veit Harlan

Drehbuch
Felix Lützkendorf
(nach einer Idee von Robert Pilchowski)

Kamera
Kurt Grigoleit

Bauten
Gabriel Pellon, Hans Auffenberg

Schnitt
Walter Wischniewsky

Ton
Hans Endrulat

Musik
Erwin Halletz

Darsteller
Paula Wessely (Christa Teichmann), Paul Dahlke (Direktor Werner Teichmann), Christian Wolff (Klaus Teichmann), Ingrid Stenn (Gerda Böttcher), Hans Nielsen (Max Mertens), Friedrich Joloff (Dr. Boris Winkler)

Produktionsfirma
Arca-Filmproduktion GmbH, Berlin

Produktionsleitung
Helmuth Volmer

Erstverleih
Constantin-Filmverleih GmbH, München

Aktueller Verleih
Walter Putze Verleihagentur, Berlin

Format
35mm, 1:1.37, s/w

Prüfung
91 min., 2483m
14959, 05.08.1957, ab 18, ff.

Uraufführung
03.10.1957, Stuttgart (Gloria-Palast)

Quellen
siehe allgemeiner Hinweis

Zusammenstellung CK, 09.03.00

Materialien

Projektseiten:

Inhalt
In diesem Film "wird das Schicksal einer Mutter abgehandelt, die ihren 17jährigen Sohn aus abseitigen Kreisen retten will. Jedes Mittel ist ihr dazu recht. Ihr Bemühen ist erfolgreich. Sie führt - mit Hilfe eines Mädchens - ihren Sohn auf den normalen Weg des Lebens zurück. Freilich muß sie vom Gericht trotz Würdigung ihrer menschlich - mütterlichen Motive zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werden, da nach Recht und Gesetz der Zweck doch nicht jedes Mittel heiligt."
(Werbematerial des Constantin - Filmverleihs)