Schüsse
BRD 1988
Thomas Carlé, Andreas Frowein, Gruscha Rode
 

Drehbuch/Kamera/Schnitt/Ton
Thomas Carlé, Andreas Frowein, Gruscha Rode

Produktionsfirma
Thomas Carlé Filmproduktion, Frankfurt am Main

Produzent
Thomas Carlé

Erstverleih
Thomas Carlé Filmproduktion, Frankfurt am Main

Aktueller Verleih
Thomas Carlé Filmproduktion, Frankfurt am Main

Format
16mm, 1:1,37, Farbe

Länge
15 min., 175m

Uraufführung
00.00.1988 (?)

Quellen
siehe allgemeiner Hinweis

Zusammenstellung CK, 12.03.00

Materialien

Projektseiten: Nina Lehmann, Boris Reifschneider

Kurzbeschreibung im Programmheft zur 1. Frankfurter Filmschau

Inhalt
"SCHÜSSE ist ein Dokumentarfilm. Er ist ein Requiem auf zwei erschossene Polizisten an der Startbahn 18- West und zeigt erste Reaktionen der ,,Beteiligten'' darauf."
(Werbematerial der Thomas Carle Filmproduktion)