Stadtgespräch
BRD 1995
Rainer Kaufmann

Drehbuch
Ben Taylor

Kamera
Klaus Eichhammer

Ausstattung
Myriande Heller

Schnitt
Ursula Mai

Ton
Ulrich Fengler

Musik
Stefan Traub

Darsteller
Katja Riemann (Monika Krauss), August Zirner (Erik Kirsch), Martina Gedeck (Sabine Kirsch), Kai Wiesinger (René Krauss), Moritz J. Bleibtreu (Karl), Karin Rasenack (Mutter Kraus), Chantal de Freitas (Silke), Hermann Toelcke (Dieter Klump), Marta Krzykowski (Hanne Kirsch), Tobias Pippig (Rolf Kirsch)

Produktionsfirma
Studio Hamburg Produktion für Film und Fernsehen GmbH, Hamburg; für ZDF, Mainz

Produzent
Dirk R. Düwel

Produktionsleitung
Dieter Kirsten

Erstverleih
Buena Vista International (Germany) GmbH, München

Aktueller Verleih
Buena Vista International (Germany) GmbH, München

Format
35mm, 1:1,85, Eastmancolor

Prüfung
93 min., 2540m
73819, 13.09.1995, ab 12, ff.

Prädikat
wertvoll

Preise
Filmfest München 1995: Hypobank-Förderpreis,
Bayerischer Filmpreis 1995: für Regie (an Rainer Kaufmann), Darstellerinnenpreis (an Katja Riemann)
Nominierung für den deutschen Filmpreis 1996, Deutscher Filmpreis 1996: Filmband in Gold für die beste Darstellerin (an Katja Riemann)

Uraufführung
28.06.1995, München (Filmfest)

Quellen
siehe allgemeiner Hinweis

Zusammenstellung CK, 16.03.00

Materialien

Projektseiten:

Süddeutsche Zeitung, 26.10.95 , (88kb, PDF-Datei)

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.10.95 , (96kb, PDF-Datei)

Frankfurter Rundschau, 28.10.95 , (96kb, PDF-Datei)

Tagesspiegel(Berlin), 28.10.95 , (64kb, PDF-Datei)

Inhalt
"Monika gibt in ihrer Radiosendung Tips in Beziehungsfragen, doch in ihrem Liebesleben läuft nichts. Über eine Kontaktanzeige lernt sie den Mann ihrer Träume kennen: Erik. Um sich für Erik wieder in Form zu bringen, besucht sie ein Fitneßstudio, wo sie sich mit Sabine anfreundet, ohne zu ahnen, daß sie Eriks Frau ist. Als Sabine merkt, daß ihr Mann sie betrügt, flüchtet sie mit ihren Kindern zu Monika."
(Werbematerial des Buena Vista Filmverleihs)